Login
Aufreger der Woche

Aldis Weidemilch für 59 Cent: Ein 'Schleuderpreis'

Eva Ziegler/agrarheute
am
20.05.2016

Aldi verkauft jetzt regionale Weidemilch für 59 Cent je Liter. Unsere facebook-User regt das auf.

Seit dem 9. Mai 2016 steht in den Regalen von Aldi Nord eine regionale Weidemilch. Die neu eingeführte Sorte unter der Marke Meierkamp kostet derzeit 59 Cent. Die frische Vollmilch stammt "aus kontrollierter Weidehaltung, bei der die Kühe mindestens 120 Tage im Jahr für mindestens sechs Stunden auf den frischen, salzhaltigen Weiden Nordfrieslands grasen", heißt es in der Aldi-Pressemitteilung.

'Schleuderpreis' für die Weidemilch

Unsere facebook-Userin Claudia hat wenig Verständnis für den Preis von 59 Cent: "Ähm 'normale' Milch müsste schon mindestens 90 Cent kosten, und jetzt bilden die sich ernsthaft was drauf ein, Weidemilch für 59 Cent zu verkaufen? Das ist genau so ein Schleuderpreis von dem keiner leben kann!"

This sieht das genauso und meint: "Umso unverständlicher, dass es noch Leute gibt, die trotzdem die billigste 46 Cent Milch kaufen!!"

Stephan hat noch einen Preisvergleich parat: "Bei rewe kostet H-Milch 1,5 % 42 Cent".

Nicht alle setzen auf die billigste Milch

Dass es auch Verbraucher gibt, die nicht immer nur auf die billigste Milch setzen, zeigen diese zwei Kommentare. So schreibt Max: "Schlimm. Ich kauf nur noch Heumilch, die kommt aus der Region, hat 3,5 % und kostet 99 ct pro liter, würde auch 1,50 Euro bezahlen." Und Sab Ine berichtet: "Ich kaufe für 1,29 Euro Bio Weidemilch 3,8 % Fett von Arla."

Irisches Nachzuchtmanagement: Saisonkalbung auf dem Betrieb Campion

Auch interessant