Login
Stallumbau

Von der Anbindehaltung zum Laufstall

Dort wo andere Urlaub machen, hat sich der Familienbetrieb der intensiven Fleckviehzucht verschrieben. Für mehr Tierwohl, bessere Bedingungen für Mensch und Tier und eine Zukunft für den Hofnachfolger bauten sie die Anbindhaltung mit 14 Tieren zu einem Laufstall mit 13 Tierplätzen und vielen Besonderheiten um.

Anneke Struck, agrarheute
am
14.12.2018

Dort wo andere Urlaub machen, hat sich der Familienbetrieb der intensiven Fleckviehzucht verschrieben. Für mehr Tierwohl, bessere Bedingungen für Mensch und Tier und eine Zukunft für den Hofnachfolger bauten sie die Anbindhaltung mit 14 Tieren zu einem Laufstall mit 13 Tierplätzen um. Das Außergewöhnliche: der Heuboden wurde mit verschiebbaren Decken versehen um die Wärme manuell zu regulieren, Hubdecken im Kälberbereich, Rolltore, Fliesen an den Wänden und abwischbare Decken.

Automatisierung im Milchviehstall

Milchgut Görlsdorf
Bandfütterung
Liegeboxen
Melkroboter
Melkroboter
Reprostall
Auch interessant