Login
Milchproduktion

Bautipps für Milchviehhalter

von , am
01.02.2013

Weidenbach-Triesdorf - Beim Triesdorfer Milchviehtag am 5. Februar dreht sich - der Name lässt es vermuten - alles um Milchkühe. Außerdem gibt es Planungs- und Bautipps.

Im Frühjahr läuft das neue Agrarinvestitionsförderprogramm in Niedersachsen an. © Mühlhausen/landpixel
Milchviehhalter können sich am 5. Februar ab 9.30 Uhr im Alten Reithaus in Weidenbach-Triesdorf schlau machen.
 
Zu Beginn wird Hubert Lütke, Geschäftsführer BFL Bauförderung den Baubrief "Milchviehhaltung" kurz vorstellen. Im Anschluss informiert Dr. Hans-Joachim Hermann, Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, über haltungstechnische Einflüsse und Management der Klauengesundheit. Silobau und aktuelle/neue rechtliche Regelungen stehen mit Dr. Hansjörg Nußbaum, LAZBW Aulendorf auf dem Programm.
 
Welche Herausforderungen automatische Melksysteme an das Herdenmanagement und wie das Controlling funktioniert, erklärt nach der Mittagspause Dr. Hans-Joachim Hermann. Uwe Mohr von den Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf erklärt, was sich Landwirte von Fütterungsroboter, versprechen dürfen.
Neben den Fachvorträgen stehen Vertreter einschlägiger Firmen für Fragen zur Verfügung. Im Anschluss an die Vorträge gibt es Führungen durch das Triesdorfer Milchgewinnungszentrum.

agrarheute.com unterwegs: Zu Besuch beim Milchviehbetrieb Meerwarth

Auch interessant