Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Ratgeber

BHV1: So schützen Sie Ihre Rinder vor Herpes

Bricht das Bovine Herpesvirus 1 (BHV1) in einem Rinderbestand aus, muss die gesamte Herde gekeult werden. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten müssen, um Ihre Tiere vor dieser Seuche zu schützen.

am Mittwoch, 24.07.2019 - 10:00
Schild mit der Aufschrift wertvoller Tierbestand
Mann zieht Overall an
Händewaschen
Transport von Rindern
Kälber auf einem Viehtransporter

BHV1: Landwirtschaftsverband ruft zu erhöhter Wachsamkeit auf

Erst kürzlich wurde das Bovine Herpesvirus 1 (BHV1) auf drei Betrieben im Aachener Stadtgebiet nachgewiesen, wie agrarheute bereits berichtete. 700 Rinder sollen betroffen sein. Der Rheinische Landwirtschaftsverband (RLV) reagierte besorgt auf die neusten Fälle von BHV1. Die Wiedereinschleppung des Herpesvirus bedeute für betroffene Betriebe eine enorme Belastung.

Aus Sicht des RLV müsse jetzt alles daran gesetzt werden, den Einschleppungsquellen auf die Spur zu kommen. Zugleich ruft der RLV die Rinderhalter in der Region zu erhöhter Wachsamkeit auf. Landwirte sollten den Zukauf von Rindern, die unerkannt mit BHV1 infiziert sind, vermeiden. Betriebliche Vorsichtsmaßnahmen seien jetzt besonders wichtig, so der Verband.