Login
Milchmarkt

Biomilchpreis auf 49,3 Cent gestiegen

pd/af
am
01.04.2016

In den ersten beiden Monaten des Jahres konnte der Bio-Milchpreis wieder leicht zunehmen. Im Süden erlösten einige Landwirte 50 Cent pro Kilo Biomilch.

Die Bio-Milchpreise sind gut ins neue Jahr gestartet und liegen im Januar und Februar bei 49,3 Cent im bundesweiten mengengewichteten Durchschnitt, wie der Erzeugerverband Bioland berichtet. Die Schwankungsbreite bei den Molkereien liegt zwischen 46,5 und 50 Cent bis leicht darüber. Die Preise der Emmentalerkäsereien ergeben im Durchschnitt 53,8 Cent.

Der Süden hat im Februar noch etwas zugelegt und erreicht 49,7 Cent. Nord-Mitte liegt bei 48,6 Cent.

Jahrespreis 2015 bei Biomilch

Mit den bisher bekannten Nachzahlungen für 2015 kann man davon ausgehen, dass diese mindestens durchschnittlich bei 0,3 bzw. 0,4 liegen. Der Jahrespreis 2015 erreicht damit 48,2 oder 48,3 Cent (netto ab Hof bei 4,2 % Fett und 3,4 % Eiweiß, bei höchster Qualität). Der Durchschnitt Nord wird voraussichtlich bei 47,6 Cent liegen und Süd bei 48,7 Cent.

Best practice: So bleibt die Milchkuh gesund

Auch interessant