Login
Biomilchmarkt

Biomilchpreis bleibt stabil bei 47,2 Cent

Thumbnail
Katharina Krenn, agrarheute
am
29.09.2016

Seit Juni sind die Biomilchpreise nahezu gleich geblieben. Der bundesweite Durchschnitt bei Biomilch betrug im August 47,2 Cent.

Grafik Biomilchpreis

Seit Juni 2016 haben sich die Biomilchpreise nicht bewegt. In den Sommermonaten erhielten die deutschen Erzeuger für Biomilch im Schnitt 47,2 Cent. Damit blieben die Erzeugerpreise für Biomilch nahezu doppelt so hoch wie für konventionelle Milch.

  • Die Region Nord-Mitte lag mit 45,9 zwei Cent unter dem Süden.
  • Im Süden betrug der Durchschnitt 47,9 Cent pro Kilo

Das zahlten die Molkereien

Die Spanne zwischen den Molkereien reichte im August von 43 bis knapp 49 Cent (ohne Demeter und ohne Emmentaler). Allerdings lagen nur zwei von 31 Molkereien unter 45 Cent; siebzig Prozent der Molkereien zahlten 47 Cent und mehr. Die konventionellen Preise haben ihren Tiefstwert überschritten und steigen langsam wieder an.

Die Einkaufsmengen für Bio-Trinkmilch sind seit Mai wieder deutlich über 10 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum angestiegen. Angebot und Nachfrage sind ausgeglichen, Bio-Spotmilch ist derzeit nicht verfügbar.

Quelle: Bioland

Milchtankstellen: Einstieg in die Direktvermarktung

Auch interessant