Login
Tierseuche

Blauzungenkrankheit: Fleckviehschau abgesagt

Fleckvieh-Fleckviehstall-Kühe
Thumbnail
Jana Dahlke, agrarheute
am
01.02.2019

Die Blauzungenkrankheit breitet sich in Deutschland weiter aus. Die Angst davor steigt. Jetzt wurde eine Fleckviehschau in Miesbach abgesagt.

Der Blauzungenvirus breitet sich seit letztem Jahr in Deutschland aus. Aufgrund eines aktuellen Falls in Baden-Württemberg und der derzeitigen Lage, wurde eine Fleckvehschau für den 23. und 24. März 2019 in Miesbach abgesagt. Eine Übersicht der aktuellen Fälle finden Sie hier.

Der nachgewiesene Fall führte zu einer Ausweitung des Restriktionsgebiets, wodurch Schwaben und das westliche Franken betroffen sind. Daher entschieden sich die Veranstalter nach Rücksprache mit dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz und dem zuständigen Veterinäramt gegen die Schau.

Ein Ersatztermin steht noch nicht fest.

Mit Material von Arbeitsgemeinschaft Süddeutscher Rinderzucht- und Besamungsorganisationen e.V. (ASR)

Landwirt Bützler: Blauzungen-Test, Schwefel streuen, mulchen

Liegeboxen
Kälber tränken
Radlader und Deutz
Wartung
Blauzungen-Test
Strohanhänger
Kreisverkehr
Dünger streuen
Defekter Schieber
Düngerstreuer
Rauch Düngerstreuer
Frontmulcher
Deutz-Traktoren
Fahrsilo
Auch interessant