Login
Milchproduktion

Bundesländer entscheiden über Verordnungsentwurf

am Montag, 09.11.2009 - 13:34 (Jetzt kommentieren)

Berlin - Die einprozentige Erhöhung der Milchquote für das laufende Wirtschaftsjahr, welche von der EU beim Gesundheitscheck beschlossen wurde, wird den Milchviehhaltern nun linear zugeteilt.

Ein entsprechender Verordnungsentwurf befindet sich derzeit im Umlaufverfahren unter den Bundesländern.

Wie es aus Berlin heißt, seien die Bundesländer mehrheitlich für die lineare Zuteilung der Quote. Daher können Milchviehhalter davon ausgehen, dass ihre Milchquote im laufenden Wirtschaftsjahr ein Prozent höher als im letzten sein wird. Die Zuteilung erfolgt offiziell frühestens zum 1. Februar oder spätestens am 1. März 2010.

Der Zeitpunkt hängt davon ab, wann der Bundesrat den Verordnungsentwurf verabschieden und wann die neue Verordnung im Bundesgesetzblatt erscheinen wird. (dlz)

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...