Login
Produktnews

DeLaval: Neue LED-Stalllampen

DeLaval-Logo
Immo Cornelius/agrarheute
am
20.01.2017

DeLaval bringt zwei neue LED-Lampen für den Rinderstall auf den Markt. Die Modelle CL6000/CL9000 sollen sich nicht nur positiv auf den Energieverbrauch auswirken.

DeLaval erweitert sein Produktportfolio im Bereich Stallbeleuchtung um die zwei neuen LED-Modelle CL6000 und CL9000. Bei der Entwicklung der LED-Stalllampen habe man sich an den Bedürfnissen der Kuh orientiert.

So nehmen die speziellen Wellenlängen von LED-Lampen einen positiven Einfluss auf die Milchleistung, verspricht DeLaval und beruft sich dabei auf unabhängige Studien.

Lampen lassen sich dimmen

Durch die Dimmbarkeit der Stalllampen kann die Leuchtstärke automatisch oder manuell entsprechend der aktuellen natürlichen Lichtversorgung angepasst werden. Damit wird nur so viel Strom verbraucht, wie tatsächlich benötigt wird, so das Unternehmen.

Die LED Stalllampen werden DeLaval zufolge in den Modellen CL6000 und CL9000 angeboten. Das Modell CL6000 sei für Installationshöhen bis max. 6m und das Modell CL9000 für Installationshöhen bis max. 9m geeignet.

Mit Material von DeLaval

Clevere Milchkühlung mit Solarenergie

Solarmilchkühlung für afrikanische Milchviehhalter
Solarmilchkühlung für afrikanische Milchviehhalter
Spezielle Milchkannen mit Eiskühlung
Mann füllt Eis in Milchkanne
Isolierung für Milchkannen
Kenyanischer Landwirt am melken
Milchkannen auf Ladefläche eines Pick-ups
Milchtransport mit Moped
Milchtransport mit Fahrrad
Solarzellen für Milchkühlung in Tunesien
Milchkooperative in Kenia
Solar-Milchkühlungsanlage in Kenia
Auch interessant