Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Umfrageergebnis

Die digitale Kuh: Sensorik im Stall für mehr Tierkontrolle

Sensor
am Donnerstag, 16.01.2020 - 09:25 (Jetzt kommentieren)

In Zukunft werden digital vernetzte Kühe Standard im Stall sein. Viele Landwirte glauben, dass damit das Tiermonitoring verbessert wird.

Der Bauer der Zukunft hat seine Tiere 24 h im Blick, denn im Stall stehen digital vernetzte Kühe, die umfassende Daten über Gesundheitszustand, Aktivität und PH-Wert im Pansen an die Cloud und das Handy senden. Mithilfe von Sensortechnik erfährt der Bauer so auch nachts, wenn eine seiner Kühe kalbt.

Verbessert Sensorik das Tiermonitoring?, haben wir in unserer Zukunftsdenker-Umfrage gefragt. 60 Prozent der Umfrageteilnehmer sagen „Ja“. An der Online-Umfrage haben insgesamt 436 Personen teilgenommen. Mehr zur "digitalen Kuh" sehen Sie in unserem Video:

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...