Login

Dürre: 1.300 Rinder umringen Wasser-Tank

1.300 Rinder scharen sich nach einem 245 km Marsch um das lebensspendende Nass. Ein Video aus Australien zeigt beeindruckende Aufnahmen.

am
04.02.2019

In vergangen Sommer mussten weite Teile Deutschlands feststellen, welche schwerwiegenden Folgen eine lange Dürre- und Hitzeperiode haben kann. Auch Australien wird oft von derartigen Phasen heimgesucht. Auf dem youtube.com-Kanal von Burrabogie Livestock zeigt ein Video, wie sehnsüchtig 1.300 Rinder auf das rettende Wasser warten. Die Flächen des Betriebs liegen in New South Wales im Süden des Landes.

Aufgenommen wurden die beeindruckenden Bilder am 22. April 2018 im Wahoon Reserve. Die Tiere seien ganze 245 km weit gezogen, um ihr Leben zu retten, so der Macher des Videos. Die ausgetrockneten Wasserreservoirs machten es notwendig, täglich 100.000 Liter Wasser herbeizuschaffen.

Mit Material von Burrabogie Livestock, youtube.com

Landwirtschaft im Outback - Auf einer Farm in Australien

Auch interessant