Login
Milchproduktion

EU: Mehr Butter und Milchpulver produziert

von , am
29.10.2012

Brüssel - In der EU wurde von Januar bis August diesen Jahres 3,5 Prozent mehr Butter und 4,4 Prozent mehr Magermilch produziert als in derselben Periode 2011.

In Bayern © Konstantin Fedorov
Wie aus vorläufigen Daten der EU-Komission hervorgeht, beträgt die produzierte Buttermenge der ersten acht Monate somit 1,33 Millionen Tonnen. Das Wachstum der Butter- und Magermilchproduktion sei überdurchschnittlich. Grund für den Anstieg ist die zusätzlich produzierte Milchmenge, welche mehrheitlich zu Butter und Magermilch verwertet wurde.
 
Die Molkereimilchmenge stieg um 1,2 Millionen Tonnen auf 95,2 Millionen Tonnen. Während in den Staaten der EU-15 die Milchanlieferung nur um 0,4 Prozent zulegte, stieg die Menge in den osteuropäischen Beitrittsländern ohne Bulgarien und Rumänien um 7,4 Prozent.

Milchpreis rückläufig

Rückläufig entwickelte sich dieses Jahr der Milchpreis. Der durchschnittliche Milchpreis lag in den ersten acht Monaten bei 32,4 Euro-Cent pro Kilogramm, 1,1 Cent weniger als 2011.
Auch interessant