Login
Milchproduktion

EU senkt Beihilfen für Buttereinlagerung

von , am
08.02.2013

Brüssel - Ab Anfang März dürfen Molkereien wieder Butter mit Unterstützung der EU einlagern. Allerdings werden die Beihilfen für die Private Lagerhaltung leicht abgesenkt.

© Pinoquio_9/Fotolia
Ab März werden nur noch 0,25 Euro pro Tonne und Tag zur Deckung der variablen Kosten gewährt - in der Vorsaison lag dieser Betrag noch bei 0,26 Euro. Die Beihilfe für die fixen Einlagerungskosten bleibt jedoch mit 14,88 Euro je Tonne unverändert. Diesem Vorschlag der EU-Kommission stimmten am Mittwoch die EU-Mitgliedstaaten beim Verwaltungsausschuss in Brüssel zu. Die Kommission begründete die Absenkungen mit einem gegenüber dem Vorjahr niedrigeren Zinssatz.
Auch interessant