Login
Milchproduktion

Europäer exportieren mehr Milchprodukte

© yellowj/fotolia
von , am
22.04.2014

Die Exporte von Milchmengen sind im Januar dieses Jahres deutlich größer ausgefallen als im Jahr zuvor. Das geht aus aktuellen Daten der EU-Kommission hervor.

© Mühlhausen/landpixel
Die EU-Kommission hat für Januar 2014 deutlich größere Exportmengen bei Milchprodukten gemeldet als im Vorjahr. So war die Ausfuhr von Magermilchpulver rund 43 Prozent (%) höher als im Jahr 2013, der Export von Vollmilchpulver hat um 26 % zugenommen und die Butterausfuhr war 15 % größer.
 
Lediglich der Export von Käse war im Januar um 4,6 % kleiner als vor einem Jahr.

Deutschland exportiert mehr MMP und weniger Käse

Die Ausfuhrmengen Deutschlands waren im Januar 2014 bei Magermilchpulver (+28 %) und bei Vollmilchpulver (+ 50 %) ebenfalls erheblich größer als im letzten Jahr. Kräftig zugenommen hat auch der deutsche Export von Flüssigmilch (13 %). Bei Butter war die deutsche Ausfuhrmenge im Januar 2014 gegenüber dem Vorjahr um 25 % größer. Dafür exportierte Deutschland jedoch 21 % weniger Käse als 2013.
 
Trotzdem sind die Deutschen (vor den Niederlanden) auch im Januar 2014 der größte europäische Exporteur von Käse und bei Magermilchpulver nach Frankreich die Nummer zwei.
Aktuelle Informationen zum Milchmarkt finden Sie in unserem Marktkompass ...

Hofreport: Milchviehbetrieb Reyels in Niedersachsen

Auch interessant