Login
Produktneuheit

EuroTier-Neuheit von Bergophor: Fitmacher für Kühe

Milchkühe am Futtertisch
Thumbnail
Amelie Grabmeier, agrarheute
am
25.10.2018

Das „Kulmin Toco forte 100“ von Bergophor ist ein neues Ergänzungsfuttermittel für Milchkühe. Es soll den Stoffwechselstress während der Transitphase reduzieren und das Immunsystem stärken.

Die körpereigene Immunabwehr von Milchkühen wird insbesondere nach dem Kalben auf die Probe gestellt. Nach der Kalbung sind bei fast allen Kühen entzündliche Prozesse zu erwarten. Wichtig ist, diese möglichst schnell wieder aufzulösen.

Hier setzt das neue Ergänzungsfuttermittel „Kulmin Toco forte 100“ von Bergophor an. Es soll den Stoffwechselstress während der Transitphase von Milchkühen reduzieren und das Immunsystem stärken.

Polyphenole gegen Stoffwechselstress

KULMIN Toco forte 100

Das Mittel enthält eine spezielle Kombination von hochaktiven, pflanzlichen Polyphenolen. Diese vermindern die Stoffwechselbelastung und sind besonders effektiv in Stressphasen, so das Unternehmen. Zudem fördern natürliche Polyphenole die Vitalität, die Futterverwertung, das gesunde Wachstum und die Tiergesundheit

Für eine optimale Wirkung ist es erforderlich "Kulmin Toco forte 100" mindestens 3 Wochen vor dem Kalben bis 100 Tage danach einzusetzen, empfiehlt der Hersteller.

Auf der EuroTier finden Sie die Neuheiten von Bergophor in Halle 20, Stand D34.

Mit Material von Bergophor

EuroTier 2018: Die Gold- und Silbermedaillen der DLG

Speedy-Trogsauger
Ergänzungsfuttermittel-Rupiol
Heatbox
Sentinel Robot
Sicherheits-Selbstfanggitter
Autolift-Spinder-Dairy-Housing
Feed-Fence-Spider-Dairy-Housing
Nano-Concept-Wasserbauer
smaXtec-360
All-In-One-Colostrum-Feeder-Förster
Clean-T-Witte-Lastrup
Dairymaster Mission Control
MultiRob
Taintstop
Antriebsrad DR 1500
Smartflow
Pig T
CD-san®-Konzept
EZ Clean Corner
SELEGGT Acus
Urban Vital Control
MS Korund
3D Bildanalysesystem CBS
Smart Thermometer
CowControl
DeLaval Evanza™

Mehr Themen im agrarheute Magazin

Aktuelles Heft November 2018

Auch interessant