Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktneuheit

EuroTier-Neuheit von GEA: Mastitisfrüherkenner

Zellzahlsensor DairyMilk M6850
am Dienstag, 16.10.2018 - 08:33 (Jetzt kommentieren)

Der neue Zellzahlsensor DairyMilk M6850 von GEA verspricht eine wirksame Mastitisfrüherkennung auf Viertelebene, in Echtzeit und während des gesamten Melkprozesses.

Mit dem Zellzahlsensor DairyMilk M6850 hat GEA das weltweit erste System für eine wirksame Mastitsfrüherkennung auf Viertelebene, in Echtzeit und während des gesamten Melkprozesses entwickelt. Erkrankte Euterviertel sollen zuverlässig erkannt werden, sodass Landwirte zeitnah Gegenmaßnahmen einleiten und eine Übertragung vermeiden können.

Zellzahlsensor: Besonders wartungsarm

Da die Messung physikalisch erfolgt, soll der Sensor besonders wartungsarm sein und ohne Verbrauchsmaterial auskommen. Der DairyMilk M6850 kann optional in die Melksysteme GEA DairyProQ und GEA Monobox installiert werden.

Mit dem Upgrade Kit können auch bestehende Anlagen nachgerüstet werden.

Auf der EuroTier finden Sie die Neuheiten von GEA in Halle 13, Stand D42.

Mit Material von GEA Group

EuroTier 2018: Die Gold- und Silbermedaillen der DLG

Das agrarheute Magazin
Aktuelles Heft Juli 2020
Schnupper-Angebot Alle Aboangebote

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...