Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktneuheit

EuroTier-Neuheit von Kerbl: Kühe voll im Blick

Kerbl Halsbandnummern
am Mittwoch, 31.10.2018 - 07:00 (Jetzt kommentieren)

Der Stallausrüster Kerbl hat mit „Duo“ neue Halsbandnummern für Rinder auf den Markt gebracht. Das Produkt soll Landwirte dabei unterstützen, ihre Tiere leichter zu erkennen.

Die Halsbandnummern „Duo“ können Tierhalter einfach öffnen und an der gewünschten Position entfernen oder einfügen, so der Hersteller. Bei fixierten Tieren könne die Montage sogar ohne Abnehmen des Halsbands erfolgen.

Farben erleichtern Tiererkennung

Die spezielle Farbcodierung und das große Format erleichtern die Tiererkennung. Das sei vor allem bei großen Entfernungen, verdeckten Ziffern oder schlechten Lichtverhältnissen vorteilhaft, teilte das Unternehmen mit.

Verdrehte Halsbänder sind kein Problem mehr

Durch die beidseitige Beschriftung stellen auch verdrehte Halsbänder kein Problem mehr dar. Die Halsbandnummern „Duo“ sind für Halsmarkierungsbänder mit einer Breite bis zu 40 mm geeignet.

Auf der EuroTier finden Sie die Neuheiten von Kerbl in Halle 11, Stand D43.

Mit Material von Albert Kerbl GmbH

EuroTier 2018: Die Gold- und Silbermedaillen der DLG

Das agrarheute Magazin
Aktuelles Heft Februar 2020
Schnupper-Angebot Alle Aboangebote

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...