Login
Produktneuheit

EuroTier-Neuheit von Urban: Fieberfreie Kälber

Urban Handgerät
Thumbnail
Amelie Grabmeier, agrarheute
am
25.10.2018

Urban hat für die Überwachung der Kälbergesundheit eine neue Lösung entwickelt: VitalControl. Das Handgerät misst die Körpertemperatur und bewertet die Gesundheit von Kälbern.

Kälber sind in ihren ersten Lebenstagen sehr empfindlich für Krankheiten aller Art. Je früher Infektionen erkannt werden, desto schneller sind die Tiere wieder gesund. Urban hat dafür das neue Handgerät „VitalControl“ entwickelt. Das digitale Fieberthermometer misst die Körpertemperatur und bewertet die Gesundheit von Kälbern.

VitalControl scannt, misst und bewertet

Das Handgerät hat ein integriertes Tastenfeld und einen kontrastreichen Farbbildschirm. Damit kann man die Tiernummer des Transponders scannen, die Körpertemperatur des Kalbes messen und das Messergebnis farblich im Ampelsystem bewerten.

Daneben können auch weitere gesundheitsrelevante Parameter visuell bewertet und dokumentiert werden, wie zum Beispiel die Kotbeschaffenheit, den Allgemeinzustand und Atemwegserkrankungen.

Software erstellt Alarmlisten

Aus den erfassten Daten generiert die Software Alarmlisten und verarbeitet alle eingegebenen Daten zu Grafiken. Auf diese Weise könne der Gesundheitszustand des Kalbes zuverlässig bewertet und dokumentiert werden, so das Unternehmen.

Für die Arbeitsüberwachung kann zudem jede Messung und Bewertung nachverfolgt und dem jeweiligen Betriebsmitarbeiter zugeordnet werden.

Handgerät ist wasserdicht

Das wasserdichte Gerät verfügt über einen Akku und Datenschnittstellen für USB, WLAN und WIFI. Damit können die  gesammelten Daten auf einen Rechner oder einen Tränkeautomaten übertragen werden.

Auf der EuroTier finden Sie die Neuheiten von Urban in Halle 13 an Stand B02.

Mit Material von Urban GmbH & Co. KG

CeresAward 2018: Das sind die Gewinner!

CeresAward-2018-Tobias-Ilg
CeresAward-2018-Alois-Penninger
CeresAward-2018-Rainer-Duits
CeresAward-2018-Luc-Emering
CeresAward-2018-René-Kolbe
CeresAward-2018-Benny-Hecht
CeresAward-2018-Sepp-Eisl
CeresAward-2018-Jana-Hansen
CeresAward-2018-Sepp-Müller
CeresAward-2018-Anke-Knuf

Mehr Themen im agrarheute Magazin

Aktuelles Heft November 2018

Auch interessant