Login
Milchproduktion

Forschungschef Doßmann hat die Nordmilch verlassen

von , am
21.09.2009

Bremen - Bei der Nordmilch dauern die personellen Veränderungen in der Chefetage an. Mit Wirkung vom 16. September 2009 verließ der Leiter für Forschung und Entwicklung des Bremer Milchverarbeiters, Dr. Michael Doßmann, das Unternehmen.

© Nordmilch

Die Trennung erfolge in beiderseitigem Einvernehmen aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die künftige Ausgestaltung des Bereichs Forschung und Entwicklung, teilte die Nordmilch mit. Vorstandschef Dr. Josef Schwaiger dankte dem 44-jährigen Doßmann für "seine überaus erfolgreiche Arbeit in den letzten fünfeinhalb Jahren".

Er habe die Entwicklung der Nordmilch in den vergangenen Jahren entscheidend mitgeprägt und auch "unsere heutige strategische Ausrichtung auf den Bereich Käse, Pulver, UHT-Produkte mit vorangetrieben". Weitere bedeutende Projekte seien die Schaffung des Nordmilch Innovation Center (NIC) und zahlreiche Prozessinnovationen zur Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit gewesen.

Erst kürzlich hatte die Nordmilch den Weggang von Vertriebs- und Marketingdirektor Claus P. Fischer in die Geschäftsführung der DE-VAU-GE Cereals Holding GmbH bekanntgegeben. Vorangegangen war Ende Juni die Fusion der Vertriebstätigkeiten von Nordmilch und Humana in dem Gemeinschaftsunternehmen Nord-Contor. (AgE)

Auch interessant