Login
Milchproduktion

Frankreich: Milchbauern sollen mehr Geld erhalten

AgE/agrarheute
am
01.05.2013

Paris - Die französischen Milchproduzenten sollen künftig für ihre Milch besser entlohnt werden.

Frankreichs Agrarminister Stéphane Le Foll und ein Vermittler haben nach langen Verhandlungen eine Einigung zwischen Produzenten, Genossenschaften, Verarbeitern und Handel erzielt, wie das landwirtschaftliche Informationsdienst Agra-Europe schreibt. Ab April soll der Preis fürs Jahr 2013 um 2,5 Cent pro Liter Milch steigen. Das Verhandlungsergebnis muss noch von den beteiligten Branchenakteuren bestätigt werden.
Auch interessant