Login
Milchproduktion

FrieslandCampina senkt Garantiepreis

© fotolyse/fotolia
von , am
14.03.2014

Für März beträgt der Garantiepreis von FrieslandCampina für Erzeugermilch 42,50 Euro pro 100 kg Milch. Damit liegt er 50 Cent unter dem Niveau von Februar.

© Almotti/pixelio
Im März senkte die niederländische Molkerei Friesland Campina den Garantieauszahlungspreis um 50 Cent auf 42,50 Euro je Kilo Milch. Friesland Campina gab ab, dass das Unternehmen eine leichte Korrektur gegenüber den etwas zu hoch eingeschätzten Milchpreisen der deutschen Referenzbetriebe im Februar vorgenommen hätte. Im Januar und Februar blieb der Auszahlungspreis stabil bei 44 Euro je Kilo Milch.
 
Der Eiweißwert beträgt im März 693,76 Euro, der Fettwert 346,88 Euro und der Laktosewert 69,38 Euro pro 100 kg Milch.
 

Berechnung Garantiepreis

Friesland Campina berechnet den Garantiepreis auf Basis 100 kg Milch bei 3,47 Prozent Eiweiß, 4,41 Prozent Fett und 4,51 Prozent Laktose, ohne MwSt. in 2014 und bei 3,47 Prozent Eiweiß und 4,41 Prozent Fett in 2013 und 2012. Die genannten Beträge gelten bei einer durchschnittlichen Lieferung von 600.000 kg Milch pro Jahr.
 

Marktreport: Milchpreise unter Druck

"Das Angebot an Milch ist in Deutschland und Europa in den letzten Monaten kräftig gestiegen und das hat sich am Ende auch in den Preisen niedergeschlagen.", so Marktexperte Olaf Zinke. Das zeige sich zum Beispiel auch beim vom ife-Institut in Kiel ermittelte Milchwert. "Dieser ging sowohl im Januar als auch im Februar moderat um jeweils 0,5 Cent je Kilo zurück und dürfte auch März weiter leicht nachgeben."
 
Die Anlieferungsmenge an Milch war in Deutschland Ende Februar Anfang März etwa vier Prozent größer als im letzten Jahr. Ähnlich ist die Situation in einer ganzen Reihe anderer wichtiger europäischer Länder. Aber vor allem auch in Neuseeland und in den USA wird mehr Milch erzeugt als im letzten Jahr.
 
Auch interessant