Login
Milchproduktion

FrieslandCampina zahlt in 2013 mehr

© Ursule/fotolia
von , am
27.03.2013

FrieslandCampina garantiert für 2013 einen Milchpreis von rund 36,50 Euro pro 100 kg Milch. Das ist eine Steigerung von mehr als drei Cent gegenüber dem Vorjahr.

Die Erzeuger fragen sich, wieviel kommt von den 4 Cent bei ihnen an? © BK/fotolia.com
Das niederländische Molkereiunternehmen bezahlt 2013 mehr für die Milch. Als Ursachen für den Preisanstieg nannte der Konzern den Rückgang der Milchanlieferung in Neuseeland wegen Trockenheit und die rückläufige Milchanlieferung in Europa. Das niedrigere Angebot an Erzeugermilch in Verbindung mit der zunehmenden Nachfrage nach Molkereiprodukten in Asien und Afrika führe zu der höheren Prognose des FrieslandCampina-Garantiepreises für das gesamte Jahr 2013, erklärte der Konzern am Montag.
 
"In den vergangenen Wochen sind die Notierungen für viele Molkereiprodukte schnell gestiegen. Vor allem bei der Fonterra Internetauktion wurde mehr für Milchpulver geboten. Auch die Butterpreise steigen schnell an. Die Vorräte sind überall begrenzt. Das führt zu schnellen Preissteigerungen.", so Geschäftsführer Cees 't Hart.

Milchpreis 2012

Für 2012 bezahlte FrieslandCampina den Mitglied-Milchviehhaltern einen Garantiepreis von 33,87 Euro pro 100 kg Milch. Der Milchpreis 2012 betrug 36,24 Euro. Die Differenz entsteht durch die Auszahlung des Leistungszuschlags aus dem Gewinn von FrieslandCampina und die Ausgabe von Mitgliederobligationen im Wert von insgesamt 2,37 Euro.

Homoöpathie in der Milchviehaltung

 
Auch interessant