Login
Produktinfo

Futterkosten einsparen bei Schwein und Rind

Sparschwein-Geld
Thumbnail
Jana Dahlke, agrarheute
am
12.03.2018

Die fodjan GmbH bietet eine neue Software für Schweine- und Mastrindhalter an, mit der sich Futterkosten einsparen lassen.

Die fodjan GmbH bietet eine neue Software für Schweine- und Mastrindhalter an, mit der sich Futterkosten einsparen lassen.

Bereits im Jahr 2015 wurde das Unternehmen für seine Fütterungssoftware zur Kostenoptimierung in der Milchviehhaltung mit dem Förderpreis der Agrarwirtschaft ausgezeichnet. Nach eigenen Angaben werden bereits 180.000 Milchkühe im deutschsprachigen Raum mit Rationen, die die fodjan-Software errechnet, gefüttert.

Mit der neuen Produktpalette erweitert das Unternehmen sein Angebot für Schweine- und Mastrinder. Eine Desktop-Variante für das Büro sei bereits erhältlich. Eine mobile Version der Fütterungssoftware für das Smartphone soll nach Angaben des Unternehmens im Sommer folgen.

Mit Material von fodjan
Auch interessant