Login
Eurotier 2016

Gewinner Videocontest: Stress beim Melken vermeiden

Preisverleihung
Thumbnail
Katharina Krenn, agrarheute
am
15.11.2016

Stressfreies Melken - insbesondere bei Erstkalbinnen - ist ein wichtiger Faktor für die Tiergesundheit. Die Gewinner des DLG-Videocontest zeigen wie es richtig geht.

Immer wieder kommt es vermehrt zu Abgängen bei Färsen. Das erste Melken, ein neuer Tagesablauf und ein neues Stallumfeld bedeutet Stress für die Tiere. Um den Stress für die Färse zu reduzieren, muss der Tierhalter darauf achten, die Stressfaktoren gering zu halten. Vor diesem Hintergrund hat die DLG zu dem Videowettbewerb „Stressvermeidung beim Melken“ aufgerufen. Auf der Eurotier wurden heute drei Sieger prämiert.

Video-Ratgeber: Stressfrei Halten und Melken

Gewonnen hat unter anderem der Rinderkurs der Fachschule für Agrarwirtschaft aus Meschede. Das Video der Kursteilnehmer erklärt anschaulich alle wichtigen Schritte bei der Haltung und dem Melken von Färsen. Die Jury lobte die professionelle Umsetzung. Hier das Video:

Weitere Gewinner des Video-Wettbewerbs

Landwirt im Kuhstall

Außerdem gewann der Junglandwirt Torben Ebstein mit einem selbst moderierten Video, bei dem er einen Einblick in seine Milchviehhaltung gewährt. Das Video sei, so die Jury fachlich gelungen und zeige Potentiale zur Stressreduzierung. Auch der Rinderkurs der Adolf-Reichwein-Schule in Limburg gewann für ihr originelles Video das Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro.

Melkwettbewerb 2016: Deutschlands beste Melker

Auch interessant