Login
Milchproduktion

Junge Milchbauern wollen bei Milchmarktpolitik mitwirken

von , am
04.01.2010

Bitburg-Prüm - Der Bundesverband Deutscher Milchviehalter (BDM) gründet eine Jugendorganisation. Das Konzept wurde bereits Ende Dezember vorgestellt, am 22. Januar soll auf der Grünen Woche die Gründerversammlung des BDM Young stattfinden.

Erstmals stellte der BDM Young am 29. Dezember im Saal Schweyen das neue Konzept zur Gründung des Vereins im Kreis Bitburg-Prüm vor.

Anwesend waren Milchbauern und -bäuerinnen zwischen 14 und 30 Jahren, die sich in Zukunft in diesem Bereich engagieren wollen. Die Referentin Ilona Zeimens stellte das gemeinsam mit anderen Bundesländern entwickelte Konzept vor mehr als 60 jungen Interessierten vor und legte ihr Augenmerk besonders auf die aktive Vertretung der Interessen junger Milchbauern und -bäuerinnen.

BDM Young: Eigenständiger Verein mit eigenen Aufgaben

Der BDM Young soll als eigenständiger Verein fungieren und dabei Aufgaben übernehmen sowie Erfahrungsaustausch ermöglichen, das WIR-Gefühl stärken und sich für das Thema Milch im Allgemeinen stark machen. Es ist angedacht, in naher Zukunft auch Gespräche mit verantwortlichen Agrarministern zu suchen, um bei der Milchmarktpolitik mitzuwirken. Konkret möchte der BDM Young auf lange Sicht Arbeitsplätze sichern, die durch die nahende Umstrukturierung für Jungbauern in Gefahr sind und sich für eine erzeugerfreundliche Politik einsetzen, die das Fortbestehen von Familienbetrieben gewährleisten soll, informiert der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter in einer Pressemitteilung.

Die Gründerversammlung des BDM Young findet am 22. Januar auf der Grünen Woche in Berlin statt. Ebenfalls findet am 23. Januar die offizielle Vorstellung des BDM Young-Vorstandes auf dem BDM-Symposium statt. (pd)

Auch interessant