Login
Milchproduktion

Kontrakte für Butter und Magermilchpulver ab heute im Handel

von , am
31.05.2010

Bonn - Heute startet an der internationalen Terminbörse Eurex der Terminhandel für Butter und Magermilchpulver.

© Mühlhausen/landpixel

Grundlage für die beiden Kontrakte sind die Notierungen der beiden Produkte in Deutschland, den Niederlanden und Frankreich.

Die Daten dazu werden wie in den Bereichen Schlachtschweine, Ferkel und Pommes frites Kartoffeln von der Agrarmarkt Informations-GmbH mit Sitz in Bonn bereitgestellt.

AMI: Landwirte können sich mit Futures absichern

"Die Preisschwankungen an den Milchmärkten haben insgesamt zugenommen und auch zukünftig wird die Volatilität der Preise anhalten", erklärte Andreas Gorn, Bereichsleiter Milchwirtschaft bei der AMI zur Einführung der neuen Futures. "Im Bereich der Milchmärkte fehlte es bisher an Terminkontrakten zu Absicherung der dadurch für die Marktteilnehmer entstehenden Risiken. Daher ist die Einführung der Kontrakte für Butter und Magermilchpulver durch die Eurex ein logischer Schritt, den die AMI nach Kräften unterstützt hat."

Kontrakte beziehen sich auf fünf Tonnen und 18 Monate Laufzeit

Beide Kontrakte beziehen sich auf eine Menge von fünf Tonnen und decken die Verfallmonate Januar, April, Juli und Oktober ab. Insgesamt werden dadurch immer sechs Future für Butter und sechs Future für Magermilchpulver mit einer maximalen Laufzeit von 18 Monaten angeboten. (pd)

Auch interessant