Login
Wolfsmanagement

Kuhglocken zur Wolfsabwehr

Kuh-Kuhglocke.Glocke-Wiese-Alm
am Dienstag, 21.08.2018 - 05:00 (Jetzt kommentieren)

Ein Ehepaar aus Niedersachsen setzt seit zwei Jahren Kuhglocken bei Ihren Rindern ein. Das Geläute soll die Wölfe auf Distanz halten.

In der Gemeinde Ehra-Lessien in Niedersachsen setzt Familie Masur Kuhglocken bei ihren Rindern ein, wie die Wolfsburger Allgemeine berichtet. Denn nicht unweit von den Tieren entfernt hat ist ein Wolfsrudel auf dem Gelände eines ehemaligen Truppenübungsplatzes heimisch geworden.

Gerade die Kälber sehen die Züchter gefährdet, weswegen sie seit zwei Jahren Kuhglocken einsetzen. Bisher scheint die Taktik des Ehepaars aufzugehen: Das laute metallische Geläute soll die Wölfe auf Abstand halten.

Kuhglocken ersetzen keine Schutzzäune

Wolfsberater Carlo Laser sieht den Einsatz von Kuhglocken als einen Versuch an, wie die Wolfsburger Allgemeine weiter berichtet. Jedoch wisse man nicht, ob sich Wölfe dauerhaft durch das Gebimmel abschrecken lassen. Auch Nabu-Experte Florian Preusse rät weiterhin zu Elektrozäunen und Herdenschutzhunden.

Mit Material von Wolfsburger Allgemeine

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...