Login

Landwirt Bützler: Maifest, Defekte Maschinen, Erster Schnitt

Sebastian Bützler bewirtschaftet in der Nordeifel einen Milchviehbetrieb. Für agrarheute beschreibt der Landwirt seinen Alltag. Diese Woche: Erster Schnitt.

Immo Cornelius
am
10.05.2018
Radlader hebt Bierkisten
Zu Beginn der Woche stand in der Nordeifel das Maifest am Abend des 30. April an. Landwirt Bützler kümmerte sich um den Getränketransport. "Eine große Verantwortung", schreibt uns der Milchviehhalter mit einem Augenzwinkern. © Nordeifel Agrarvideos
Radlader hebt Festbaum
Mit dem Radlader wurde dann kurzerhand auch der Maibaum aufgestellt. © Nordeifel Agrarvideos
Traktor zieht LKW
Zu guter Letzt musste außerdem ein LKW von der Wiese gezogen... © Nordeifel Agrarvideos
Vorderreifen demontiert
sowie ein Vorderreifen geflickt werden. © Nordeifel Agrarvideos
Fahrsilo und Kinderwagen
Nach einem ruhigen Maifeiertag im Kreise der Familie stieg bei Landwirt Bützler am Mittwoch bereits das Silofieber. Dagegen half nur das Vorbereiten des Fahrsilos. © Nordeifel Agrarvideos
Bürste am Radlader
Dazu gehörte auch das gründliche Reinigen der Siloplatte. © Nordeifel Agrarvideos
Siloernte
Am Donnerstag startete das Team um Landwirt Bützler dann in die Siloernte 2018. Das gemähte Gras wurde direkt gekreiselt, da der Ertrag überdurchschnittlich hoch war. © Nordeifel Agrarvideos
Mähwerkgetriebe kaputt
Leider ging nach kurzer Zeit das Mähwerk kaputt. Am Getriebe hatten sich Schrauben gelöst. "Zum Glück haben wir den Schaden früh bemerkt, sodass es nach kurzer Pause weitergehen konnte", so Sebastian Bützler. © Nordeifel Agrarvideos
Deutz im Dunkeln
Doch dann stellte der Traktor den Landwirt vor weitere Probleme: Beim Mähen hielt der Schlepper auf einmal an und rührte sich anschließend nicht mehr vom Fleck. Also musste der "Alte" ran. © Nordeifel Agrarvideos
Traktor mit Pick-up abschleppen
Derweil wurde der defekte Traktor mit dem Auto nach Hause gezogen. © Nordeifel Agrarvideos
John Deere mit Futtermischwagen
Als Helfer in der Not erwies sich Sebastian Bützlers Vetter, der abends noch seinen Traktor vorbeibrachte, damit Freitagmorgen Futter gemischt werden konnte. © Nordeifel Agrarvideos
Mähen bei Sonnenaufgang
Am frühen Morgen erschien auch der Monteur und behob den Fehler am Traktor (Defekter Sensor). Nachdem die Mähwerke wieder montiert waren, wurde bis Samstag gemäht. © Nordeifel Agrarvideos
Silage zusammen machen
Zwischendurch wurde bereits mit dem Schwaden begonnen. "Gelegenheit, den neuen Vierkreiselschwader des Schwagers auszuprobieren", so der Landwirt. Aber auch der eigene Seitenschwader kam zum Einsatz: "Um den Häcksler besser auszulasten, fuhr der Seitenschwader vor und ich mit der großen Maschine hinterher". © Nordeifel Agrarvideos
Gras zusammen machen
Später sollte noch ein weiterer Schwader dazukommen. © Nordeifel Agrarvideos
Grassilage abladen
Am Samstag wurde gehäckselt und das neue Fahrsilo eingeweiht. © Nordeifel Agrarvideos
Deutz auf Silo
Dank des schlagkräftigen Einsatzes von drei Maschinen, war das Schwaden schnell beendet. Als der Landwirt zurück auf dem Hof war, hatte sich das Silo schon gut gefüllt. © Nordeifel Agrarvideos
Sickerwasserbehälter
Zwischendurch kam eine Firma, um den Sickerwasserbehälter abzudichten. © Nordeifel Agrarvideos
Grasernte
Bis Sonntagnachmittag wurde gehäckselt. © Nordeifel Agrarvideos
Grassilo
Anschließend wurde der Haufen abgedeckt. © Nordeifel Agrarvideos
Auch interessant