Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Crown Dependency

Der letzte Lehnsbauer unter britischer Krone

Landwirt Jason Salisbury und seine Frau Katharine
am Dienstag, 29.10.2019 - 09:55 (Jetzt kommentieren)

Die Suche nach einem Mitbewohner der besonderen Art hat ein Ende: Die Insel Sark vor der französischen Küste hat endlich wieder einen Milchviehhalter. Landwirt Jason Salisbury und seine Frau Katharine werden den Betrieb im Lehnswesen bewirtschaften.

Die Insel Sark vor der französischen Küste hat nun endlich wieder einen Milchviehhalter. Anfang des Jahres begann die wohl ungewöhnlichste Mitbewohnersucher. Bewerbungen für den einzigen Milchviehbetrieb auf der Insel gingen aus den Vereinigten Staaten, Zypern und Neuseeland und der Isle of Lewis vor Schottland ein. Die Zusage bekam nun Landwirt Jason Salisbury und seine Frau Katharine. Im Frühjahr 2021 werden die Salisburys mit 16 tragenden Guernseykühen und -färsen auf die Insel ziehen. Benachbarte Landwirte werden Futter für die Milchviehherde anbauen.

Der Betrieb gehört jedoch dann nicht dem Milchviehhalter. Denn auf Sark ist noch das Lehnswesen gültig. Ihre Lehnsbindungen bestehen so zwischen der britischen Königin und dem Seigneur einerseits, zwischen dem Seigneur und den untergeordneten Grundbesitzern andererseits; dem unterliegt aller Grundbesitz. Als Teil der Kanalinseln ist Sark Kronbesitz (englisch crown dependency) und somit weder Teil der EU noch des Vereinigten Königreiches.

Das agrarheute Magazin
Aktuelles Heft November 2019
Schnupper-Angebot Alle Aboangebote

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...