Login
Milchproduktion

Markterholung dürfte sich weiter fortsetzen

von , am
24.12.2010

Bonn - Das Jahr 2011 beginnt am Milchmarkt mit freundlichen Vorzeichen. Zum Jahresanfang bewegen sich die Preise für Milchprodukte voraussichtlich auf vergleichsweise festem Niveau und auch die Milcherzeuger erzielen Preise oberhalb des langjährigen Mittels.

© agrarfoto.com

Die Milchanlieferung an die deutschen Molkereien dürfte sich auch im kommenden Jahr weiter auf hohem Niveau bewegen. Die nachhaltige Erholung der Milchpreise wird sich weiter stimulierend auf die Abgabebereitschaft der Milcherzeuger auswirken.

Reaktion auf höhere Preise bestimmt Marktlage

Die Entwicklung der Marktlage hängt stark von der Reaktion der Nachfrage auf das durchgängig wieder deutlich erhöhte Preisniveau ab. Sofern das umfangreiche Angebot weiter gut vom Markt aufgenommen wird, dürfte sich die Marktsituation auf festem Niveau stabilisieren.

Marktschwankungen werden bleiben

Vor Allem vom Weltmarkt gibt es jedoch mit den Aussichten auf eine weiterhin steigende Nachfrage nach Milchprodukten positive Signale für die weitere Entwicklung. Die Schwankungen in den Preisverläufen werden den Milchmarkt jedoch auch zukünftig begleiten.

{BILD:138658:jpg}Andreas Gorn
Experte im Bereich Milch

Agrarmarkt Informations-GmbH (AMI)

 


{BILD:139215:jpg}

 

 

 

 

 

Auch interessant