Login
Milchproduktion

Melkanlagen: Investitionen steigen noch nicht an

von , am
14.12.2010

Viersen - Die Investitionsbereitschaft in Melkanlagen hat sich in 2010 noch nicht von dem Tief in 2009 erholt. Das hat eine Umfrage von AgriDirect ergeben.

© agrarfoto.com

Genau wie in 2009 haben fast neun Prozent der durch AgriDirect in 2010 befragten Milchviehhalter ab 30 Stück Milchvieh Investitionspläne in Melkanlagen.

70 bis 100 Stück Milchvieh: Größere Investitionsbereitschaft

Nur die Milchviehhalter zwischen 70 und 100 Stück Milchvieh zeigen sich investitionsfreudiger als in 2009 (siehe Grafik). Bei den größeren Milchviehhaltern mit zwischen 100 und 200 Stück Milchvieh nimmt die Investitionsbereitschaft jedoch weiter ab, berichtet AgriDirect in ihrem jährlichen ViehScanner.

Es ist aber noch immer so, dass gerade in dieser Zielgruppe die meisten Milchviehhalter mit konkreten Investitionsplänen zu finden sind. Die hier aufgeführten Resultate sind ein Bestandteil des jährlichen ViehScanners von AgriDirect. (pd)

Auch interessant