Login
Milchproduktion

Milch: 2012 erfolgreichstes Jahr der BMI-Unternehmensgeschichte

von , am
26.06.2013

Landshut - Die genossenschaftliche organisierte Bayerische Milchwirtschaft eG (BMI) ist auf Erfolgskurs. 2012 war mit über 500 Millionen Euro Umsatz das erfolgreichste Jahr in der Unternehmensgeschichte.

Freuen sich über das erfolgreichste Jahr in der Geschichte der BMI (v.l.): BMI-Finanzvorstand Thomas Obersojer, Aufsichtsratsvorsitzender Karl Beck und Vorstandssprecher Peter Hartmann.
Grund zur Freude gab es auf der Generalversammlung der Bayerischen Milchwirtschaft eG (BMI): Wie Vorstandssprecher Peter Hartmann und Vorstand Thomas Obersojer berichteten, habe der Umsatz im vergangenen Jahr erstmals über 500 Millionen Euro gelegen.
 
Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich der Umsatzerlös um rund 20 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss lag bei 7,5 Millionen Euro, 63 Prozent höher als 2011. "Das ist das beste Ergebnis in der Geschichte der BMI", betonte Hartmann.

Gute Aussichten auf für 2013

Damit setze man nach den schwierigen Jahren 2008 und 2009 den seit 2010 wieder eingeschlagenen Erfolgsweg fort: "Mit dem Ergebnis des Jahres 2012 können wir mehr als zufrieden sein und auch 2013 erwarten wir ein gutes Jahr, das bisher über Planniveau verläuft", erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende Karl Beck.
Einstimmig genehmigten die Mitglieder (Milchliefergenossenschaften und Molkereibetriebe aus Bayern, Sachsen-Anhalt und Thüringen) die Verwendung des Jahresergebnisses als Vortrag auf neue Rechnung und entlasteten nach dem positiven Bericht des Wirtschaftsprüfers Vorstand und Aufsichtsrat.

Aufsichtsrat neu gewählt

Bei der turnusgemäßen Neuwahl eines Teils des Aufsichtsrats wurden fünf Mitglieder erneut ernannt. Stefan Richter (Jessen) und Rainer Ziegler (MEG Nordbayern) kommen neu in den Aufsichtsrat. Auch für 2013 erwartet Vorstandssprecher Peter Hartmann ein erfolgreiches Jahr: "Alle Ampeln für weiteres Wachstum stehen auf grün."
Auch interessant