Login
Milchproduktion

Milchauktion: Exportpreise fallen immer weiter

© landpixel
von , am
04.06.2014

Die Preise an der globalen Handelsbörse für Milchprodukte kennen weiterhin nur eine Richtung: abwärts. Mittlerweile sind die Auktionspreise zum achten Mal in Folge gefallen.

Milchpulver.jpg
Die Preise für Magermilchpulver lagen Anfang Oktober unter dem Interventionspreis von 169,80 Euro. © Freer/fotolia
Bei der gestrigen Auktion auf der internationalen Handelsplattform (Global Dairy Trade) hat sich der Preisrückgang sogar wieder beschleunigt und macht damit auch die Erwartungen an eine Bodenbildung bei den Exportpreisen erst einmal zunichte.
 
Bereits kurz vor dem Monatswechsel hatte sich dieser Trend bei den zweiwöchentlich vom USDA in Ozeanien und Westeuropa erfassten Exportpreisen angekündigt. Auch dort waren die Preise an den Exporthäfen weiter gefallen. Allerdings gingen bei der ersten Auktion im Juni die Preise nicht mehr bei allen wichtigen Leitprodukten zurück. Dafür war jedoch der Preisrückgang für das wichtigste Produkt im Handel mit China (Vollmilchpulver) drastisch.

Preise fallen seit Februar, Abschlag von 26 %

Gestern gingen die Preise für die an der globalen Handelsbörse gehandelten Milchprodukte um 4,2 Prozent (%) zurück. Insbesondere die Preise für Vollmilchpulver stürzten regelrecht ab (- 8,5 %). Dagegen konnten Magermilchpulver und vor allem Käse diesmal gegen den Trend zulegen.
 
Damit sind Auktionspreise seit Februar 2014 um 26 % gefallen und befinden sich auf dem tiefsten Stand seit 14 Monaten (Februar 2013). Die Handelsmenge an Milchprodukten hat im Vergleich zur letzten Auktion überraschenderweise wieder um zehn Prozent zugenommen, obwohl sich die Milchproduktion in Ozeanien derzeit auf dem saisonalen Tiefpunkt befindet. Gleichzeitig ist die Handelsmenge 53 % größer als vor einem Jahr zu diesem Termin.

Exportpreise in Ozeanien und Europa rückläufig

Die zweiwöchentlich vom USDA/FAS erfassten Exportpreise (fob) an den Verladehäfen in Ozeanien (und Europa) haben Ende Mai ebenfalls überwiegend nachgegeben und bestätigen im Wesentlichen die Preisentwicklung bei der Auktion. Zurückgegangen waren die ozeanischen Exportpreise gegenüber der letzten Erhebung von Anfang Mai überraschenderweise am stärksten bei Magermilchpulver mit 4,3 % sowie bei Butter mit 3,0 %. Etwas moderater (anders als bei Auktion) war der Abschlag bei Vollmilchpulver mit 1,8 %, während die Käsepreise an den ozeanischen Exporthäfen stabil blieben.
 
Die vom USDA ebenfalls erfassten Exportpreise an den wichtigsten westeuropäischen Exporthäfen waren Ende Mai ebenfalls rückläufig. Bei den Europäern haben die Butterpreise (fob) an den Exporthäfen im Vergleich zum letzten Termin nochmals um 2,5 % nachgegeben. Außerdem gingen die europäischen Exportpreise für Vollmilchpulver um 3,7 % zurück, während sich Magermilchpulver um 3,8 % verbilligte.
 

ZWS Holstein: O-Man’s Töchter liefern guten Nachwuchs

4. Pinolo (*2009) / V: Planet / MV: O-Man / RZG: 138 / RZM: 138 / RZE: 110 / RZS: 108 / RZN: 114 / RZR: 99 / Rinderallianz, Woldegk © KeLeKi
1. Magorian (*2007) / V: Mascol ET / MV: O-Man / RZG: 149 / RZM: 145 / RZE: 96 / RZS: 106 / RZN: 122 / RZR: 104 / Masterrind, Verden © Wolfhard Schulze
2. Guarini (*2006) / V: Goldwin / MV: O-Man / RZG: 143 / RZM: 127 / RZE: 121 / RZS: 126 / RZN: 124 / RZR: 118 / Rinderproduktion Berlin-Brandenburg, Groß Kreutz © Wolfhard Schulze
3. Bakombre (*2008) / V: Baxter 2 / MV: Goldwin / RZG: 140 / RZM: 130 / RZE: 122 / RZS: 103 / RZN: 118 / RZR: 114 / Masterrind, Verden © Wolfhard Schulze
5. Billard (*2008) / V: Billion 3 / MV: O-Man / RZG: 138 / RZM: 133 / RZE: 115 / RZS: 112 / RZN: 120 / RZR: 100 / Rinderunion West, Münster © KeLeKi
6. Goldday (*2006) / V: Goldwin / MV: O-Man / RZG: 138 / RZM: 117 / RZE: 137 / RZS: 108 / RZN: 122 / RZR: 124 / Zucht- und Besamungsunion Hessen, Alsfeld © Alex Arkink
8. Pazzini (*2009) / V: Planet / MV: Goldwin / RZG: 137 / RZM: 125 / RZE: 108 / RZS: 114 / RZN 124 / RZR: 116 / Rinderallianz © KeLeKi
9. Mavid (*2006) / V: Mascol ET / MV: Eminenz / RZG: 137 / RZM: 133 / RZE: 105 / RZS: 115 / RZN: 105 / RZR: 111 / Weser-Ems-Union, Bad Zwischenahn © Alex Arkink
10. Elburn (*2008) / V: Mr.Burns / MV: O-Man / RZG: 137 / RZM: 133 / RZE: 119 / RZS: 101 / RZN: 114 / RZR: 101 / Zucht- und Besamungsunion Hessen, Alsfeld © KeLeKi
Auch interessant