Login
Milchproduktion

Milcherzeuger setzen auf prämierte Milchqualität

von , am
30.01.2010

Frankfurt am Main - Immer mehr Milcherzeuger setzen auf prämierte Milchqualität. Dies bilanzierte jetzt die DLG mit Blick auf das Jahr 2009, in dem sie mehr als 1.300 Milcherzeuger aus ganz Deutschland mit Ehrenurkunden auszeichnen konnte.

© DLG

Dies entspricht einer Steigerung um rund 15 Prozent gegenüber 2008. Erfreulich ist, dass trotz angehobener Kriterien durch einzuhaltende Keim- und Zellzahlen, Molkereien und einzelne Landwirte kontinuierlich nach hoher Milchqualität streben. Die Landwirte können mit der DLG-Auszeichnung zeigen, dass sie zur Qualitätselite unter den Milchlieferanten gehören.

Angesichts der vielen Einflussfaktoren, die auf die Milchqualität einwirken, verdient die Arbeit dieser Milcherzeuger besondere Würdigung. Denn nur wer es versteht, hochleistende Kühe bedarfsgerecht zu füttern, tiergerecht zu halten und Euter schonend zu melken sowie das sensible Lebensmittel Milch unter guten hygienischen Bedingungen zu ermelken und zu lagern, schafft es, über lange Zeiträume Milch mit bester Qualität zu erzeugen. Die ausgezeichneten Betriebe sind unter www.dlg.org/Milcherzeuger.html  im Internet aufgeführt.

Langjährige Spitzenqualität erfährt besondere Auszeichnungen

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) vergibt für die langjährige Erzeugung von Spitzenqualitäten besondere Auszeichnungen. Mit dem "Großen Preis der Milch-Erzeuger" der DLG werden Landwirte ausgezeichnet, die bei der Milcherzeugung hervorragende Leistungen erbracht haben. Nur Landwirte mit den besten Milchqualitäten erhalten diese renommierte Auszeichnung. Langjährige Spitzenqualität in der Milcherzeugung wird mit dem "Band der Milch-Elite" belohnt. Das "Weiße Band " erhalten Landwirte, die fünf Jahre in Folge den "Großen Preis der Milch-Erzeuger" erhalten haben. Das "Bronzene Band " zeichnet beste Milch-Qualität über zehn Jahre, das "Silberne Band " über 15 Jahre aus. Das "Goldene Band der Milch-Elite" erhalten Landwirte, die seit mindestens 20 Jahren ihre Spitzen-Qualität in der Milcherzeugung beweisen.

Anmelden können sowohl Molkereien als auch einzelne Landwirte

Die Auszeichnungen können sowohl durch Molkereien als auch von einzelnen Landwirten beantragt werden. Die dafür notwendigen Informationen sind im Internet unter www.dlg.org/Milcherzeuger.html  zu finden. Auskünfte können aber auch bei der DLG eingeholt werden. Ansprechpartner ist Axel Hufnagl, Tel. 069/24788-353 oder E-mail: a.hufnagl@DLG.org. (pd)

Auch interessant