Login
Milchproduktion

Milchmarkt International: Vollmilchpulver und Fett teurer

© Freer/fotolia
von , am
18.01.2013

An der globalen Handelsbörse für Milchprodukte (GlobalDairyTrade) sind die Preise auch auf der zweiten Auktion des Jahres 2013 weiter gestiegen.

Milchpulver.jpg
Die Preise für Magermilchpulver lagen Anfang Oktober unter dem Interventionspreis von 169,80 Euro. © Freer/fotolia
Der gemittelte Index für alle gehandelten Milchprodukte kletterte am 16. Januar um 1,1 Prozent (%) nach oben. Auf diesem Niveau befanden sich die Preise zuletzt im August 2011 also vor 17 Monaten.
 
Besonders kräftig war der Preisaufschlag diesmal für Vollmilchpulver, das seit Monaten deutlich billiger gehandelt wird als Magermilchpulver sowie für Milchfett. Dagegen gaben die Auktionspreise für Protein und Buttermilchpulver deutlich und für Magermilchpulver leicht nach. Außerdem ging das Handelsvolumen erneut um mehr als 10 % zurück und fiel damit auf den niedrigsten Stand seit Juli 2012.

Vollmilchpulver 10 % billiger als Magermilch

Internationaler Milchpreis von Juli 2008 bis Januar 2013. © Olaf Zinke
Am kräftigsten legte die Preise bei der Auktion für Vollmilchpulver mit 2,8 % zu. Die Auktionspreise stiegen damit auf 3.288 US-Dollar je Tonne (USD/t). Dennoch ist Vollmilchpulver damit immer noch fast 10 % billiger als Magermilchpulver. Der größte Abnehmer von Voll- und Magermilchpuler am Weltmarkt ist China. Das Reich der Mitte steigerte seinen Import von Magermilchpulver im Jahr 2012 um 50 % auf 195.000 Tonnen (t) und weitete gleichzeitig den Import von Vollmilchpulver um 15 % auf 365.000 t aus. Die aktuellen Auktionspreise für Magermilchpulver, das andere Indexschwergewicht, gingen bei dieser Handelsrunde leicht um -0,3 % auf 3.552 USD/t zurück.

Milchfettpreise ziehen an

Deutlich zugelegt haben mit 2,4 % auf 3.253 USD/t auch die Preise für Milchfett (AMF). Höher war der Milchfettpreis zuletzt im September 2012. Einen leichten Aufschlag von 0,9 % gab es zudem für Käse (Cheddar). Hier liegen die Auktionspreise jetzt bei 3.496 USD/t und haben sich damit seit November kaum verändert. Um 0,8 % auf 8.497 USD/ t stiegen die Preise für Kasein. Dies sind die höchsten Kaseinpreise seit 14 Monaten.

Protein und Buttermilch billiger

Dr. Olaf Zinke / Redaktionsleiter marktkompass © dlv
Mit einem deutlichen Preisabschlag von -6,5 % wurde bei dieser Auktion Buttermilchpulver gehandelt. Um -2 Prozent nachgegeben haben zudem die Preise für Proteinkonzentrat (MPC). Hier lagen die Auktionspreise jetzt bei 5.995 USD/t.
 
 
    Auch interessant