Login
Milchproduktion

Milchpreis International: Milchpulver etwas teurer

© landpixel
von , am
02.08.2012

Auckland - Mit einem leichten Plus hat gestern die Versteigerung von Milchpulver durch das neuseeländische Auktionshaus Global Dairy Trade (GDT) geschlossen.

In Bayern © Konstantin Fedorov
Der gewichtete Index aller gehandelten Molkereiprodukte stieg gegenüber Mitte Juli um 3,5 Prozent. Dabei wurden sowohl für Milchpulver als auch für Käse höhere Erlöse erzielt. Magermilchpulver verteuerte sich um 3,0 Prozent auf 2.805 US-Dollar (2.279 Euro) je Tonne. Für Ware zur Lieferung im Januar 2013 betrug der Preisaufschlag sogar 11,3 Prozent.
 
Die Notierung für Vollmilchpulver konnte ihre seit Mitte Juni anhaltende Talfahrt stoppen. Der Durchschnittspreis für das umsatzstärkste Produkt an der GDT kletterte um 3,5 Prozent auf 2.675 US-Dollar (2.173 Euro) je Tonne. Die neuseeländische Molkerei Fonterra ergänzte ihr Angebot an Vollmilchpulver für die Liefermonate September und Oktober um Ware aus Australien.

Milcheiweißkonzentrat wird teurer

Norbert Lehmann, Redaktion agrarmanager
Norbert Lehmann, Redaktion agrarmanager
An der wiederum mit einer großen Angebotsmenge ausgestatteten Auktionsrunde beteiligten sich 195 Bieter. In der mehr als zwei Stunden andauernden Online-Versteigerung trieben sie vor allem den Kurs für Milcheiweißkonzentrat (MPC70) aus dem Keller. Der Preis stieg im Mittel aller Liefertermine um 11,5 Prozent auf 4.637 US-Dollar (3.767 Euro) je Tonne.
 
Cheddar wurde für die Monate Oktober bis Dezember 2012 gehandelt. Die erfolgreichen Gebote lagen mit durchschnittlich 3.159 US-Dollar (2.566 Euro) um 5,5 Prozent über dem Niveau der vorangegangenen Auktion vom 17. Juli.
 
Auch für Kasein und Laktose wurden etwas höhere Verwertungen erzielt. Hingegen wurde Butteröl (AMF) mit 2.804 US-Dollar (2.278 Euro) je Tonne um 1,3 Prozent niedriger bewertet als noch Mitte Juli.
 
Seitwärtsbewegung setzt sich fort
 
Damit setzte sich die seit Anfang Juli zu beobachtende Seitwärtsbewegung fort. Den größten Preisabschlag erlitt Buttermilchpulver. Der Kurs sank um 8,6 Prozent auf 2.416 US-Dollar (1.963 Euro) je Tonne. Die nächste Versteigerung findet am 15. August 2012 statt.

Hofreport: Side by Side Melkstand als gute Wahl

Auch interessant