Login
Haltung und Mast

Neue Form des BSE-Eiweisses entdeckt

von , am
23.11.2011

Bern - Schweizer Forscher haben wahrscheinlich eine neue Form des BSE-Erregers entdeckt. Tests sollen Klarheit schaffen.

In den Futtermitteln wurde das in der Tierfütterung verbotene Antibiotikum Furazolidon festgestellt. © Michael Bührke/pixelio
Im Mai 2011 wurden bei zwei Kühen aus den Kantonen St. Gallen und Bern BSE festgestellt. Forscher der Universität Bern und des Bundesamts für Veterinärwesen haben beide Tiere untersucht. Dabei haben sie womöglich einen neuen BSE-Typ entdeckt.
 
Bislang sind drei verschiedene Formen bekannt. Ob es sich wirklich um einen weiteren Typ handelt, sollen Tests zeigen, die derzeit an Mäusen und Rindern durchgeführt werden.
Auch interessant