Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Videotipp

Neuer Melkroboter im Stall: Ein Landwirt erzählt

MykuhTuber Gerd aus der Grafschaft Bentheim hat sich bei der Stallplanung für einen Melkroboter entschieden. Heute zeigt er uns, wie sein Roboter funktioniert.

am Freitag, 14.08.2020 - 05:00

Mykuhtuber Gerd aus der Grafschaft Bentheim in Niedersachsen zeigt uns, wie sein Roboter funktioniert. Der Roboterarm fängt als erstes an, jedes Euter vor dem Melken mit Wasser sauber zu machen", sagt er. Die ersten Strahlen der Milch werden auf Qualität getestet.

Sobald der Roboter mit dem Vormelken fertig ist, nimmt er sich vier Melkbecher und setzt sie einzeln unter die Zitzen. Die roten Striche, die man auf der Zitze sehen kann, sind zwei Laser", sagt Gerd. Sie helfen dem Roboter die Zitzen zu finden.

Was nach dem Melken passiert, sehen Sie im Video.