Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Tierrettung

Neugeborenes Kalb fällt in Loch: Landwirt als Held und Retter

Eine Rinderherde im Sonnenuntergang auf einer Weide

Ein neugeborenes Kalb war in ein Loch gefallen und schrie um Hilfe. Als ein Landwirt dies bemerkte, wurde er zum Helden und Retter in der Not.

am Samstag, 11.03.2023 - 05:00 (Jetzt kommentieren)

Landwirt P.G. Van Tonder kommt aus Tuinplaas in der Provinz Westkap in Südafrika. Ein Video des Rinderhalters als Held und Retter geht nun um die Welt.

Er war im vergangenen Oktober auf den Weideflächen seiner Farm unterwegs, um zu kontrollieren, ob bei seiner Rinderherde alles in Ordnung sei. Da habe er bemerkt, dass eine seiner Mutterkühe nach ihrem in der Nacht zuvor geborenen Kalb suchte. Er sah sich also um und vernahm plötzlich merkwürdige Geräusche aus einem staubigen Loch. Es waren die schwachen Schreie des kleinen Neugeborenen.

Mit vollem Körpereinsatz rettete der Landwirt natürlich sofort das Kalb aus seiner Notlage.

Mit Material von Kameraone Panorama, Yahoo

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...