Login
Milchproduktion

NZX führt weitere Milch-Futures ein

Externer Autor
am
23.12.2010

Auckland - Die neuseeländische Börse NZX erweitert ihr Angebot an Warenterminkontrakten auf Milcherzeugnisse. Am 18. Februar 2011 fällt der Startschuss für den Handel mit Futures auf Magermilchpulver und Butteröl.

Die Kontrakte ergänzen den am 08.10. dieses Jahres eingeführten Future auf Vollmilchpulver. Seither wurden 210 Kontrakte gehandelt.

NZX-Managerin Fiona Mackenzie erkennt darin erste gute Anzeichen, auch wenn noch nicht von einem wirklich liquiden Kontraktmarkt gesprochen werden könne.

Die NZX sieht jedoch starke Akteure am Milchmarkt - namentlich die neuseeländische Molkerei Fonterra - hinter sich, die ein Interesse am Aufbau eines Warenterminhandels mit Molkereiprodukten haben. Im kommenden Jahr will die NZX daher auch Optionen auf alle drei Milchfutures einführen. (aiz)

Auch interessant