Login
Milchproduktion

Punktlandung bei Milchquote möglich

von , am
29.03.2013

Berlin - Schaffen die deutschen Milcherzeuger eine Punktlandung? Bislang haben sie in den ersten elf Monaten des laufenden Quotenjahres die anteilige Garantiemenge zu 99,9 Prozent beliefert.

© Almotti/pixelio
Wie aus den Berechnungen der Marktanalysten von AMI und ZMB hervorgeht, wurde nach vorläufigen Daten im Zeitraum von April 2012 bis Februar des laufenden Jahres 0,6 Prozent mehr Milch angeliefert als in der vergleichbaren Vorjahresperiode.
 
Unter Berücksichtigung der um 1,0 Prozent gestiegenen Garantiemenge 2012/13 und der Fettkorrektur ergab sich nach Verrechnung jedoch eine geringe Unterlieferung der anteiligen Quote um 0,1 Prozent.

Keine größere Überlieferung

Ob es für das gesamte Quotenjahr 2012/13 dabei bleibt, hängt nun laut ZMB vom Anlieferungsverhalten im Monat März ab. Das fortgesetzt winterliche Wetter in weiten Teilen Deutschlands und der nicht übermäßig hohe Rohstoffeingang bei den Molkereien zu Monatsbeginn deuteten darauf hin, dass eine größere Überlieferung wahrscheinlich vermieden werden kann.
Auch interessant