Login
Berchtesgadener Land

Schneechaos: Kein Durchkommen für die Milchlaster

Winter Milchlastwagen
am
18.01.2019
(Kommentar verfassen)

Aufgrund des Schneefalls konnten in einigen Alpenregionen die Milchtankwagen die Höfe nicht mehr anfahren. Milchgeld gibt es trotzdem.

Die extremen Schneefälle der letzten Woche haben in der Alpenregion Berchtesgaden die Milcherfassung gedrosselt, berichtet die Molkerei Berchtesgadener Land. Aufgrund der Schneelasten auf den Bäumen wurden Straßen gesperrt. Bei einigen Betrieben konnte die Milch mit bis zu sechs Stunden Verspätung abgeholt werden.

Molkerei zahlt Milchgeld trotzdem

Die Geschäftsführung und der Vorstand der Molkerei Berchtesgadener Land haben gestern entschieden, dass alle Landwirte, deren Milch aufgrund der Schneelage nicht abgeholt werden kann, für die Milchmenge das volle Milchgeld erhalten. Für diese solidarische Entscheidung kam von Landwirten und auch von Verbrauchern viel Zuspruch.

Milcherfassung: Mit dem Tankwagen durch den Winter

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...
Auch interessant