Login
Haltung und Mast

Thüringen: Anzahl der Milchkühe gestiegen

von , am
22.07.2014

Erfurt - Rund 340.000 Rinder stehen in Thüringen. Nach Angaben des Thüringer Landesamtes für Statistik ist der Milchkuhbestand in den letzten sechs Monaten um mehr als zwei Prozent gestiegen.

In Thüringen hat der Bestand an Milchkühen in den letzten sechs Monaten zugelegt, an Rindern insgesamt abgenommen. © Thüringer Landesamt für Statistik
Nach einer Auswertung der HIT (Herkunfts- und Informationssicherungssystem) Datenbank zum 3. Mai 2014 wurde für Thüringen ein Rinderbestand von 338.771 Tieren festgestellt. Das waren 3.439 Rinder beziehungsweise ein Prozent (%) weniger als zur letzten Erhebung vom 3. November 2013 aber 4.255 Rinder beziehungsweise 1,3 % mehr als zum Stichtag 3. Mai 2013 (342.210 Stück). Wie das Thüringer Landesamt für Statistik weiter mitteilt, stieg der Bestand an Milchkühen.

Rinderbestände nach Kategorien

Laut Statisikamt hat die Zahl der Milchkühe in Thüringen gegenüber dem 3. November 2013 um 2.345 Tiere (+ 2,1 %) auf 112.354 Tiere zugelegt. Gegenüber der Vorjahreserhebung beträgt der Anstieg 3.099 Tiere (+2,8 %). Seit November 2012 ist hier ein kontinuierlicher Anstieg zu verzeichnen.
  • 3. November 2012: 107.961 Milchkühe
  • 3. Mai 2013: 109.255 Milchkühe
  • 3. November 2013: 110.009 Milchküe
  • 3. Mai 2014: 112.354 Milchhühe
Bei Kälbern und Jungrindern war gegenüber der Vorerhebung ein Rückgang von 2,8 % (2.798 Tiere) auf 97.729 Tiere zum Stichtag 3. Mai 2014 festzustellen.
  • Kälber und Jungrinder zum Schlachen (3. Mai 2014): 4.211 Tiere
  • Jungrinder, acht Monate bis ein Jahr alt (3. Mai 2014): 32.330 Tiere
  • davon männlich: 10.103 Stück
  • davon weiblich: 22.227 Stück 

Bestand an Rindern rückläufig

Der Bestand an Rindern von mehr als einem Jahr alt und älter wurde innerhalb von sechs Monaten um 3.220 Tiere, sprich um 3,5 % auf 89.769 Tiere abgebaut.
 
80 Prozent (271.756 Tiere) der Rinder wurden in Betrieben mit einer Bestandsgröße von 200 Rindern und mehr gehalten. Der Anteil Thüringer Rinderbestände am gesamtdeutschen Ergebnis (12.702.049 Rinder) beträgt laut Thürigner Landesamt für Statistik 2,7 %. 
 
Das Amt weist darauf hin, dass beginnend mit dem Stichtag 3. Mai 2013 die Büffel und Bisons als Teilmasse der Rinder ausgewiesen werden. Zum Stichtag 3. Mai 2014 werden in Thüringen 202 Büffel und Bisons gehalten.

ZWS Holstein: O-Man’s Töchter liefern guten Nachwuchs

4. Pinolo (*2009) / V: Planet / MV: O-Man / RZG: 138 / RZM: 138 / RZE: 110 / RZS: 108 / RZN: 114 / RZR: 99 / Rinderallianz, Woldegk © KeLeKi
1. Magorian (*2007) / V: Mascol ET / MV: O-Man / RZG: 149 / RZM: 145 / RZE: 96 / RZS: 106 / RZN: 122 / RZR: 104 / Masterrind, Verden © Wolfhard Schulze
2. Guarini (*2006) / V: Goldwin / MV: O-Man / RZG: 143 / RZM: 127 / RZE: 121 / RZS: 126 / RZN: 124 / RZR: 118 / Rinderproduktion Berlin-Brandenburg, Groß Kreutz © Wolfhard Schulze
3. Bakombre (*2008) / V: Baxter 2 / MV: Goldwin / RZG: 140 / RZM: 130 / RZE: 122 / RZS: 103 / RZN: 118 / RZR: 114 / Masterrind, Verden © Wolfhard Schulze
5. Billard (*2008) / V: Billion 3 / MV: O-Man / RZG: 138 / RZM: 133 / RZE: 115 / RZS: 112 / RZN: 120 / RZR: 100 / Rinderunion West, Münster © KeLeKi
6. Goldday (*2006) / V: Goldwin / MV: O-Man / RZG: 138 / RZM: 117 / RZE: 137 / RZS: 108 / RZN: 122 / RZR: 124 / Zucht- und Besamungsunion Hessen, Alsfeld © Alex Arkink
8. Pazzini (*2009) / V: Planet / MV: Goldwin / RZG: 137 / RZM: 125 / RZE: 108 / RZS: 114 / RZN 124 / RZR: 116 / Rinderallianz © KeLeKi
9. Mavid (*2006) / V: Mascol ET / MV: Eminenz / RZG: 137 / RZM: 133 / RZE: 105 / RZS: 115 / RZN: 105 / RZR: 111 / Weser-Ems-Union, Bad Zwischenahn © Alex Arkink
10. Elburn (*2008) / V: Mr.Burns / MV: O-Man / RZG: 137 / RZM: 133 / RZE: 119 / RZS: 101 / RZN: 114 / RZR: 101 / Zucht- und Besamungsunion Hessen, Alsfeld © KeLeKi
Auch interessant