Login
Milchproduktion

Überlaufender Milchsee auf dem Place du Luxembourg

von , am
11.07.2012

Brüssel - Gegen "die Überproduktion auf den europäischen Milchmärkten" und den "drastischen Verfall der Milchpreise" haben gestern Mitglieder des EMB demonstriert.

Ein überlaufender Milchsee diente als Symbolbild. © EMB
Mit einem überlaufendem Milchsee haben gestern Mitglieder des European Milk Board (EMB) auf dem Place du Luxembourg in Brüssel demonstriert. Nach EMB-Angaben haben "hunderte Mitglieder" an der Demo teilgenommen.
 
Nach Ansicht des Dachverbandes drücken Übermengen am Markt die Milchpreise in den Keller. Im Rahmen der Reform der europäischen Agrarmarktordnung fordern die Milchbauern des EMB einen freiwilligen Lieferverzicht sowie die Einrichtung einer europäischen Monitoringstelle, damit Angebot und Nachfrage auf den Milchmärkten wieder ins Gleichgewicht kommen.

EMB: Bruchlandung statt Softlanding

Nach Angaben des European Milk Board haben hunderte Mitglieder auf dem Place du Luxembourg demonstriert. © EMB
"Die eingeleitete Liberalisierung des Milchmarktes durch die EU-Kommission unter dem schönen Begriff 'Softlanding' bedeutet für die Milcherzeuger die zweite Bruchlandung in drei Jahren. Die guten Ansätze im Ausschussbericht des Europäischen Parlaments zur Agrarmarktordnung müssen aufgegriffen und in den nächsten Wochen und Monaten gemeinsam mit der Politik - das heißt konstruktiv aber auch entschieden - weiterentwickelt werden", forderte EMB-Präsident Romuald Schaber. 
Auch interessant