Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Bullen unterwegs

Überraschung: Jungbullenherde im Vorgarten

Bullenherde im Vorgarten
am Freitag, 21.09.2018 - 09:44 (Jetzt kommentieren)

In Niedersachsen staunte ein Anwohner nicht schlecht, als er am Donnerstagmorgen in seinen Vorgarten blickte. Dort hatte es sich eine Jungbullenherde gemütlich gemacht.

Eine Überraschung der anderen Art erlebte ein Anwohner der  Königsberger Straße in Varel in Niedersachsen am frühen Donnerstagmorgen, wie die Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland berichtet.

Als der Anwohner in seinen Garten blickte, entdeckte er dort zehn Jungbullen, die sich einträchtig zur Ruhe gelegt hatten.

Ausgebüxte Bullen in Vorgärten

Die Rinder waren in der Nacht von ihrer Weide ausgebrochen und hatten die angrenzenden Gärten erkundet, erklärt die Polizei weiter. Durch den Tierhalter wurden sie mittels Anhängern zurückgebracht.

Ihre Hinterlassenschaften mussten anschließend entfernt werden. Die Höhe der entstandenen Sachschäden könne laut den Aussagen der Beamten bislang nicht beziffert werden.

Mit Material von Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland

Fruchtbarkeit: Darauf kommt es bei Rindern an

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...