Login
Aus der Wirtschaft

Ukraine: Zuchtvieh-Importe wieder erlaubt

von , am
19.07.2012

Kiew - Die Ukraine importiert wieder Zuchtvieh aus Großbritannien, Deutschland, Belgien, Frankreich, Italien und Luxemburg. Das hat der Kiewer Veterinär- und Pflanzenschutzdienst bekannt gegeben.

Zirka 1.700 Rinder werden bis Ende 2013 in Nordrhein-Westfalen auf Tuberkulose getestet. © Mühlhausen/landpixel
Zur Bedingung für die Einfuhren machte die Behörde jedoch, dass die Tiere aus Schmallenberg-Virus freien Betrieben stammen sowie entsprechende Labortests.
 
Die Einfuhren von Rind- und Kleinvieh sowie deren Zuchtmaterial aus den vom Schmallenberg-Virus betroffenen EU-Ländern in die Ukraine wurden im Februar 2012 gestoppt.
Auch interessant