Login
Angriff

Unbekannter tötet tragende Kuh

Kühe auf der Weide
Thumbnail
Wiebke Herrmann, agrarheute
am
31.05.2018

Ein Unbekannter tötet ein Rind auf einer Weide in Nordthüringen und verletzte eine weiteres schwer. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen.

Auf einer Weide in Thüringen im Kyffhäuserkreis zwischen Bendeleben und Steinthaleben griff ein Unbekannter zwei Rinder mit einem Messer an. Eines der verletzten Tiere konnte gerettet werden. Eine weitere, tragende Kuh überlebte den Angriff nicht. Das Rind wies mehrere Stichverletzungen auf, in deren Folge auch das ungeborene Kalb verstarb.

Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen. Die Tat muss sich nach ersten Befragungen zufolge zwischen Dienstag und Mittwochmittag zugetragen haben. In der Nähe der Weide befinden sich Teiche, die von Anglern genutzt werden.

Die Polizei bittet darum, dass sich Zeugen an die Landespolizeiinspektion Nordhausen (03631/960) oder an jede andere Dienststelle in Nordthüringen wenden.

Mein bester Mitarbeiter: Tierische Lieblingskollegen

Blondine mit Kuh
Frau mit Kühen
Landwirtin mit Kälbern
Fleckvieh-Bulle
Mädchen mit Kalb
Ferkel im Schnee
Kalb und Kuh mit Landwirt
Katze auf Bauernhof
Kind mit Kuh im Stall
Landwirte mit Rindern
Landwirtin mit Kuh
Rind und Schaf
Lamm und Rinder mit Landwirten
Landwirte mit Rindern
Auch interessant