Login
Milchproduktion

Weltmilchmarkt stabilisiert sich weiter

von , am
04.03.2010

Bern - Die neuseeländische Molkereigenossenschaft Fonterra beurteilt den Weltmarkt für Milchprodukte weiterhin als stabil.

© NiDerLander/Fotolia

In der am Mittwoch abgeschlossenen Internet-Handelsbörse habe sich der Preis für Vollmilchpulver (WMP) im Vergleich zum Handelstermin im Februar um 0,8 Prozent oder 25 US-Dollar pro Tonne auf im Mittel 3.281 Dollar pro Tonne erhöht. In den kommenden Monaten bestehe weiterhin eine gewisse Unsicherheit über die Einflüsse von Angebot und Nachfrage. Die Käufer würden sich zunächst auf die Absicherung ihres kurzfristigen Bedarfs konzentrieren. Für Milchfett ergab der Handelstermin einen Rückgang der Preise von 5,4 Prozent oder 224 Dollar pro Tonne 2.927 Dollar pro Tonne. Erstmalig wurde auch Magermilchpulver in die Handelsbörse aufgenommen. Für dieses wurde ein Preis von 2.927 Dollar erzielt. (lid)

Auch interessant