Login
Geflügel

Saisongeflügel zieht an

von , am
02.12.2011

Bonn - Das Angebot am Hähnchenmarkt ist keineswegs knapp. Die Produktionsmenge wird gut abgenommen. Die Umsätze mit Enten, Gänsen und Saisonputen nehmen saisonüblich zu.

Die deutschen Gänsehalter sehen sich seit Jahren als Vorreiter beim Tierschutz, deshalb fordern sie erneut eine Kennzeichnungspflicht. © Bernd Boscolo/aboutpixel.de
Die gesamte Angebotspalette an Saisongeflügel ist inzwischen in den Tiefkühltruhen zu finden. Das Standardsortiment an gefrorener Ware wird etwas vernachlässigt.

Hähnchenmarkt ausgeglichen

Margit Beck ist Marktanalystin für Eier und Geflügel bei der MEG.
Unverändert zur Vorwoche wird die derzeitige Produktionsmenge kontinuierlich vom Markt aufgenommen. Das Angebot ist aber keineswegs knapp. Die Anbieter erwarten, dass sich der Absatz von frischem Brustfilet zum Jahresende hin beleben wird. Im Nachgang der aktuellen Verhandlungsrunde zwischen Schlachtereien und Mästerorganisationen wurden abermals leicht niedrigere Erzeugerpreise wirksam.
 
Putenmarkt abwartend
 
Am Putenmarkt rüstet man sich für das Weihnachtsgeschäft. Während aktuell Artikel aus Ober- und Unterschenkel reger gekauft werden, wird dann auch Putenbrustfleisch wieder lebhafter nachgefragt.
 
Eiermarkt fest und freundlich
 
Im Lebensmitteleinzelhandel werden Eier lebhaft nachgefragt. Der LEH ordert daraufhin kontinuierlich. Dem Vernehmen nach werden Eier deutscher Herkunft bevorzugt, so dass das Angebot, trotz umfangreicher hiesiger Produktion, keineswegs drängt. Das Interesse der verarbeitenden Unternehmen wird uneinheitlich bewertet. Die Forderungen für Verarbeitungsware lagen über dem vorwöchigen Level.
 
Obwohl die deutsche Erzeugung zuletzt ausgeweitet wurde, kam es aufgrund lebhafter Nachfrage nicht zu Überhängen. Auch EU-weit scheint das Angebot keineswegs drängend. Die Packstellenabgabepreise am deutschen Markt tendierten fest. Teils nannten Anbieter nochmals etwas höhere Forderungen und weitere Anhebungen sind noch zu erwarten. Auch in anderen EU-Ländern ist die Preistendenz nach oben gerichtet.
 

 
MEG Marktinfo Eier & Geflügel
Die 
MEG berichtet kontinuierlich über das Geschehen auf den Eier- und Geflügelmärkten. Detaillierte Informationen über das Leistungsspektrum der MEG finden Sie unter http://www.marktinfo-eier-gefluegel.de/.   
Auch interessant