Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Fleischatlas regional

Schlachtungen in Hessen: Die Top-2-Regionen

am Dienstag, 29.03.2016 - 07:00 (Jetzt kommentieren)

Wo werden in Hessen die meisten Schweine und Rinder geschlachtet? Wir haben die Antwort.

Schlachtungen in Hessen

Der 'Fleischatlas Deutschland Regional 2016' zeigt unter anderem, wo 2014 in Hessen am meisten Tiere geschlachtet wurden.

Eine Grafik stellt die Menge der gewerblichen und der Hausschlachtungen in Landkreisen und kreisfreien Städten dar.

Rinderschlachtungen: Die Spitzenplätze

In diesen Regionen wurden 2014 laut den Ergebnissen des Fleischatlas mehr als 5.000 Rinder geschlachtet:

  1. Fulda (6.500)
  2. Odenwaldkreis (5.100)

Schweineschlachtung: Die Spitzenplätze

In diesen Regionen wurden 2014 laut Fleischatlas mehr als 50.000 Schweine geschlachtet:

  1. Fulda (107.000)
  2. Schwalm-Eder-Kreis (56.000)

Mehr Schweineschlachtungen

Mit Blick auf ganz Hessen lässt sich feststellen: Im Großraum Rhein-Main einschließlich Rheingau wird weniger geschlachtet als im restlichen Hessen, dies wird besonders bei der Anzahl der Schweineschlachtungen deutlich. Insgesamt werden mehr Schweine als Rinder geschlachtet.

Der 'Fleischatlas Deutschland Regional 2016'

Herausgebracht wurde der 'Fleischatlas Deutschland Regional 2016' gemeinsam von BUND und der Heinrich-Böll-Stiftung. Im Fokus stehen Daten und Fakten zu Fleischproduktion und -konsum in allen 16 Bundesländern. Untersucht wurden Essgewohnheiten, Strukturwandel und Lohngestaltung sowie die Entwicklung der landwirtschaftlichen Branche.

Die schönsten Bauernhöfe Deutschlands 2015

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Bildergalerie

Die schönsten Bauernhöfe Deutschlands 2015

am Freitag, 01.01.2016 - 07:00

Alte Bauernhäuser und denkmalgeschützte Betriebsgebäude sind Zeugnisse einer Jahrhunderte alten bäuerlichen Baukultur. Mit der Bewirtschaftung und Pflege dieser alten Bauernhöfe leisten Bauern einen besonderen Dienst am deutschen Kulturgut. Das sind die Top-Bauernhöfe des agrarheute-Fotowettbewerbs.

aPLUS - Exklusiv für Abonnenten
Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Exklusivinhalt ist für agrarheute-Abonnenten sichtbar. Um den Inhalt zu sehen, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich bitte.

agrarheute

Wenn Sie kein agrarheute-Abonnent sind, können Sie hier kostenlos Probeausgaben von agrarheute bestellen. Sie haben damit sofort Zugriff befristet für 30 Tage auf alle Exklusivbereiche.

Registrieren

Ich habe bereits ein agrarheute-Abo und möchte mich kostenlos registrieren.
Als Abonnent kostenlos registrieren
Ich habe noch kein agrarheute-Abo und möchte mich registrieren und kostenlose Probeausgaben bestellen.
Registrieren Icon

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...